Funkenmagie - Weltenbau



Quelle: Liane Mars


Hallo meine Lieben und Herzlich Willkommen,
im Zuge unserer Aktion #Funkenmagiezeit die wir gemeinsam mit der lieben Autorin Liane Mars veranstalten, darf ich euch heute ein wenig über den Weltenaufbau berichten. 

Wir kennen das von vielen Büchern. Autoren erschaffen sich eine eigene Welt, mit Städten deren Namen wir noch nie gehört haben und Völker die wir neu kennenlernen dürfen. Eine solche Welt zu kreieren erfordert Kreativität und Köpfchen, immerhin darf man sich nicht nin Wiedersprüche verwickeln! Ich durfte die liebe Liane zu ihrer Welt befragen und hier habe ich die Antworten für euch :)


www.Weltenbau-Wissen.de

Als du deine Welt erschaffen hast, wurdest du von einer anderen inspiriert? 
Ehrlich gesagt, lasse ich mich von dieser Welt inspirieren. Was mag ich? Drachen! Was mag ich nicht? Putzen! Also putzende Drachen. Dieser schräge Ansatz gefiel mir super. Wer putzt? Putzfrauen. Zu unsexy. Eine Kaminfegerin dagegen fand ich irgendwie charmant. Also feuerspeiende Minidrachen, die mit Luft und Feuer den Kamin sauber machen. Und so springe ich dann von Volk zu Volk, von Ort zu Ort. Viele Sachen streiche ich wieder (erst sollten die glibbrigen Ghule eine wichtigere Rolle spielen, aber … nö. Eklig.) und andere Verbindungen erweitere ich. 

Hast du deine Welt irgendwo skizziert?
Ich bin ein schreibender Weltenbastler. Da ich nicht gut zeichnen kann, beschreibe ich die Welt in verschiedenen Skizzen. Meinen ersten Entwurf erkenne ich kaum als die Ursprungsgeschichte wieder, stelle ich gerade fest. Inea hieß erst Emmi und der kleine Wasserdrache war zunächst eine Art hopsender Schwamm. Schwamm drüber. Ich stelle gerade fest, dass es Spaß macht, in alten Skizzen zu wühlen. Was da so hervorkommt … Fluh war zunächst ein Windhelfer. Klingt irgendwie auch schön. 
 
Welches ist dein Lieblingsort in deiner Welt?
Die Bibliothek. Eamon liegt da ja meistens neben dem Schreibtisch herum, Inea sitzt auf dem Stuhl und recherchiert. Dazu noch ein Feuer im Kamin. Diese Szenen mag ich einfach, weil sie den Leser (und auch mich) mal nachdenken lässt. Ich mochte die Atmosphäre sehr. Den Kamin hätte ich auch sehr gerne. Und einen Feuer- und Luftdrachen, der ihn sauber macht, natürlich. 

Gibt es eine andere in der du gerne leben wollen würdest und warum? bzw. in welcher Welt könntest du dir deine Charaktere vorstellen? 
Ich weiß, das ist jetzt plump, aber ICH WILL IN HOGWARTS LEBEN! Das kann ich gar nicht groß genug schreiben. Jaaaaa! Hogwarts wäre der Hit. Da ist was los, aber irgendwie ist es trotzdem heimelig. Wenn ich an Hogwarts denke, denke ich verrückterweise an Nachhausekommen. Ansonsten fand ich die Welt von „Die 13. Fee“ wahnsinnig gut ausgebaut, allerdings möchte ich da nicht gerne drin leben. Hilfe! Da jagt ja jeder jeden. Spannend zu lesen, aber drin leben will ich nicht. Genauso ist es bei Divinitas von Asuka Lionera. Auch super ausgebaut, megatolle Völker – aber es ist halt auch ziemlich viel los in dieser Welt. Also: Ich bleibe bei Hogwarts und nehme Liiad mit. Die kann sich dann mit der Maulenden Myrte über verstopfte Wasserrohre unterhalten.
  
Ich selbst fand Lians Welt gut beschrieben. Sie bewegt sich zwar nur in einem sehr kleinen Rahmen, aber dafür wurde dieser voll ausgeschöpft. Wenn du Funkenmagie noch nicht kennst, solltest du das schleunigst nachholen.




Du kannst das Buch direkt beim Drachenmond Verlag bestellen - eventuell bekommst du es dann sogar signiert :)

Meine Rezension findet ihr übrigens hier, falls ihr gerne mehr wissen wollt.

Funkenmagie - Farbenspiel der Nacht

Wer bis hierhin durchgehalten hat *gg für den habe ich nun eine besondere Überraschung. Die liebe Liane verlost auf allen Teilnehmenden Blogs eine ihrer Bookcharms zu Funkenmagie! Ich finde die kleinen Schätze sooo cool! Alles was ihr tun müsst um am Gewinnspiel teilzunehmen ist folgende Frage zu beantworten:Wenn ihr selbst euch in einer fiktiven Welt wiederfindet würdet, welche wäre das und warum?

Das Gewinnspiel endet heute um 23.59 Uhr :)



PS: In der Facebook Veranstaltung werden auch diese beiden süßen Drachen verlost, also unbedingt vorbeischauen!
 


Teilnehmende Blogs der Veranstaltung




Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,
    das Interview hat total Spaß gemacht! Ich danke dir für die Möglichkeit!
    Magische Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein spannendes Interview :) Hat spass gemacht es zu lesen. Boah schwierig es gibt so viele spannende Welten. Hm Ich glaub ich würd die Scheibenwelt nehmen :-D Einfach, weil ich damit gross geworden bin und es so viele spannende Charakteren auf dieser Welt gibt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey

    das war mal ein spannendes Interview. Interessant, wie die Autorin zu ihrem Buch gekommen ist :D

    Ich würde wahrscheinlich in die Welt der Sturmkönige von Kai Meyer gehen. Ich liebe die Geschichte von 1001 Nacht, fliegende Teppiche usw. :D

    Viele liebe Grüße
    Sarah

    saphierra@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das trolle Interview.
    Ich fange jetzt ja erst an Fantasy zu lesen und Funkenmagie war fast mein Erstes. Da würde ich gerne mal zum Tee reinhülfen und mir die Drachen anschauen, aber danach wieder nach Hause, da ist mir dann doch zu viel los ☺️.
    LG. Silke

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dieses tolle Interview

    Zu deiner Frage:
    Ich würde wahnsinnig gerne Mittelerde durchreisen und in den Anfurthen leben

    AntwortenLöschen
  6. in welche Welt würde ich gerne reisen? uha schwere Frage, ich lese hauptsächlich Dystopien das finde ich zwar sehr spannende aber ich bin realistisch, was meine Überlebenschancen in solchen Welten angeht. Wirklich gerne besuchen würde ich das Auenland, das ist immer noch das gemütlichste und angenehmste Ort im Multiversum, es mag schönere Orte geben aber sicher keine gemütlichere. (und ich bin auch klein genug um mir nicht ständig den Kopf zustoßen.)

    AntwortenLöschen
  7. Ganz ehrlich, es wäre zwar reizvoll, in einer der fiktiven Welten, sei es Hogwarts, Mittelerde oder auch die Scheiben- und / oder Tintenwelt kurz mal reinzuschauen, aber alles keine Orte, wo ich Kinder aufziehen möchte.. 😄

    AntwortenLöschen
  8. Ganz ehrlich, es wäre zwar reizvoll, in einer der fiktiven Welten, sei es Hogwarts, Mittelerde oder auch die Scheiben- und / oder Tintenwelt kurz mal reinzuschauen, aber alles keine Orte, wo ich Kinder aufziehen möchte.. 😄

    AntwortenLöschen
  9. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
    liebe Sandra Kascheike <3 Bitte sei so lieb und schicke mir oder Liane eine Mail mit der Adresse, damit sich der Bookcharm bald auf den Weg zu dir machen kann!

    Alles Liebe
    Sabrina

    AntwortenLöschen